Archiv der Kategorie: Gebrüder Grimm

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Es war einmal eine arme Frau, die gebar ein Söhnlein, und weil es eine Glückshaut umhatte, als es zur Welt kam, so ward ihm geweissagt, es werde im vierzehnten Jahr die Tochter des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autor, Die schönsten Kinder- und Hausmärchen, Europäische Märchen, Gebrüder Grimm, Märchen | Schreib einen Kommentar

Allerleirauh

Allerleirauh Es war einmal ein König, der hatte eine Frau mit goldenen Haaren, und sie war so schön, dass sich ihresgleichen nicht mehr auf Erden fand. Es geschah, dass sie krank lag, und als fühlte sie bald, dass sie sterben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebrüder Grimm, Die schönsten Kinder- und Hausmärchen | Schreib einen Kommentar

Die drei Männlein im Walde

Es war ein Mann, dem starb seine Frau, und eine Frau, der starb ihr Mann; und der Mann hatte eine Tochter, und die Frau hatte auch eine Tochter. Die Mädchen waren miteinander bekannt und gingen zusammen spazieren und kamen hernach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autor, Die schönsten Kinder- und Hausmärchen, Europäische Märchen, Gebrüder Grimm | Schreib einen Kommentar

Die drei Federn

Ein Märchen der Gebrüder Grimm Es war einmal ein König, der hatte drei Söhne; davon waren zwei klug und gescheit, aber der dritte sprach nicht viel, war einfältig und hieß nur der Dummling. Als der König alt und schwach ward … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autor, Die schönsten Kinder- und Hausmärchen, Europäische Märchen, Gebrüder Grimm | Schreib einen Kommentar

Die drei Brüder

Die drei Brüder Ein Märchen der Gebrüder Grimm Es war ein Mann, der hatte drei Söhne und weiter nichts im Vermögen als das Haus, worin er wohnte. Nun hätte jeder gerne nach seinem Tode das Haus gehabt, dem Vater war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebrüder Grimm, Autor, Europäische Märchen | Schreib einen Kommentar

Hans im Glück

Ein Märchen der Gebrüder Grimm Hans hatte sieben Jahre bei seinem Herrn gedient, da sprach er zu ihm »Herr, meine Zeit ist herum, nun wollte ich gerne wieder heim zu meiner Mutter, gebt mir meinen Lohn«. Der Herr antwortete: »Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autor, Die schönsten Kinder- und Hausmärchen, Europäische Märchen, Gebrüder Grimm | Schreib einen Kommentar

Der Geist im Glas

Ein Märchen der Gebrüder Grimm Es war einmal ein armer Holzhacker, der arbeitete vom Morgen bis in die späte Nacht. Als er sich endlich etwas Geld zusammengespart hatte, sprach er zu seinem Jungen »du bist mein einziges Kind, ich will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autor, Europäische Märchen, Gebrüder Grimm | Schreib einen Kommentar

Die Bienenkönigin

Ein Märchen der Gebrüder Grimm Zwei Königssöhne gingen einmal auf Abenteuer und gerieten in ein wildes, wüstes Leben, so dass sie gar nicht wieder nach Haus kamen.

Veröffentlicht unter Autor, Europäische Märchen, Gebrüder Grimm | Schreib einen Kommentar

Der Wolf und die sieben Geißlein

Ein Märchen der Gebrüder Grimm Es war einmal eine alte Geiß, die hatte sieben junge Geißlein, und hatte sie lieb, wie eine Mutter ihre Kinder lieb hat. Eines Tages wollte sie in den Wald gehen und Futter holen, da rief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autor, Europäische Märchen, Gebrüder Grimm | Schreib einen Kommentar

Das tapfere Schneiderlein

Ein Märchen der Gebrüder Grimm An einem Sommermorgen saß ein Schneiderlein auf seinem Tisch am Fenster, war guter Dinge und nähte aus Leibeskräften. Da kam eine Bauersfrau die Straße herab und rief: „Gut Mus feil! Gut Mus feil!“

Veröffentlicht unter Autor, Europäische Märchen, Gebrüder Grimm | Schreib einen Kommentar